Okt 26

Das Unternehmen für Stahl-, Maschinen- und Anlagebau wurde 1876 in München gegründet. Neben zahlreichen Produktionsstandorten weltweit liegt der Hauptsitz nach wie vor in der bayerischen Landeshauptstadt. Neben dem Stahlbau und den sogenannten Bauwerksschutzsystemen hat sich das Unternehmen einen Namen im Bereich Transport & Rides gemacht. Hierzu zählen die Produktgruppen Achterbahnen, Amusement Rides, Personentransportsysteme, Fahrwege für Achterbahnen und Fahrwege für Transportsysteme. Innovationen ihrer Zeit waren die „Wilde Maus“, 1995, der „Crush´s Coaster“ 2006 in Disneyland Paris und der „Rip Ride Rockit“ 2009 in den Universal Studios in Florida. 2011 geht dann der Launch Coaster Freischütz in Reisbach/Niederbayern an den Start. Neben einem extremen Fahrgefühl und zahlreichen Weltneuheiten werden die Räder der X-Cars mit einer aktuellen Maurer Söhne – Innovation ausgestattet sein: Den FireWheels. Passend zum teuflischen Thema des Freischütz‘ werden die mit LEDs versehenen Räder einen Feuerstrahl verblüffend imitieren.

Einen Kommentar schreiben